Am Sonntagnachmittag, dem 21.01.2018, wurden die Feuerwehren der Gemeinde Gitschtal und die Stützpunktfeuerwehr Hermagor zu einem beginnenden Waldbrand auf dem Forstweg zur Kohlröslhütte, ca. 300 Meter oberhalb von Jadersdorf gerufen.







Durch das rasche Eingreifen der Einsatzkräfte konnte eine weitere Ausbreitung des Brandes verhindert werden. Das Bekämpfen der Glutnester in dem steilen Gelände konnte nach rund zwei Stunden beendet werden.

 

 




Im Einsatz standen:

Feuerwehr Jadersdorf mit KLF
Feuerwehr St. Lorenzen/Gitschtal mit KLF
Feuerwehr Lassendorf mit KLF
Feuerwehr Weißbriach mit RLFA 2000, KRF-S und Anhänger
Feuerwehr Hermagor mit KDO, TLFA 3000 und MZF
BFK OBR Herbert Zimmermann
AFK ABI Robert Koppensteiner
GFK OBI Harald Wastian
Insgesamt rund 80 Mann/Frau

Polizei mit Streife und 2 Mann

 

 
























Text: ÖA-Team BFKdo Hermagor – OFM Martin Kandolf / BI Florian Jost
Fotos: ÖA-Team BFKdo Hermagor – OFM Martin Kandolf
© BFKdo Hermagor – Bei Quellenangabe Abdruck honorarfrei.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com