Zu einem technischen Einsatz nach einem Verkehrsunfall wurden die Feuerwehren Hermagor und Förolach am 28.04.2018 um 01:42 Uhr auf die Gailtalstraße (B111) auf Höhe Khünburg alarmiert.

 

 

 


Ein Fahrzeuglenker kam mit seinem PKW aus unbekannter Ursache auf das Straßenbankett, kam in weiterer Folge auf die Böschung der Gegenfahrbahn, touchierte einen Baum und kam dann auf der Böschung zum Stillstand.

 

 



Da sich der Lenker selbst aus dem Fahrzeug befreien konnte, beschränkte sich die Arbeit der Feuerwehren auf die Verkehrsregelung, das Säubern der Unfallstelle und das Bergen des Fahrzeuges.

 

 
























Link:

Feuerwehr Hermagor


Text und Fotos: FF Hermagor - LM Rene Pettauer
© FF Hermagor – Bei Quellenangabe Abdruck honorarfrei.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com