Am Samstag, dem 20. April 2019, rückte die FF Kirchbach am Nachmittag mit vier Kameraden zur Rettung eines seit zwölf Tagen vermissten Pferdes aus.







Der Besitzer des Pferdes hatte die Feuerwehr telefonisch um Hilfe gebeten. Nach circa einer Stunde konnte das leicht abgemagerte Tier aus seiner misslichen Lage befreit werden. Auch die Tierärztin Mag. Monika Wassertheurer war vor Ort und hat das Pferd medizinisch versorgt.

 

 
























Text: OBI Engelbert Wastl
Fotos: HFM Paul Dollinger

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com