In der Stadtgemeinde Hermagor – Pressegger See wurden kürzlich in der Nacht vier Löschwasserhydranten in Görtschach, Mellweg, Neudorf und Kühweg von bisher unbekannten Personen mutwillig geöffnet. In Görtschach führte dies sogar zur kompletten Entleerung des Löschwasserbehälters.





Dieser Umstand könnte bei einem Brand im schlimmsten Fall zur Gefährdung von Menschenleben führen, jedenfalls wird der Erhalt von Sachwerten in Ermangelung von Löschwasser für die Einsatzkräfte der Feuerwehr dadurch wesentlich erschwert. Die Stadtgemeinde Hermagor – Pressegger See hat daher bei der Polizei Anzeige gegen unbekannt erstattet. Zweckdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Hermagor unter der Telefonnummer 059 133 2210 100 erbeten.

 

 




Text: BI Florian Jost
Quelle und Foto: Facebookseite der Feuerwehr Hermagor

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com