Am 18.09.2018 fand bei der Stützpunktfeuerwehr Hermagor eine Besprechung der Mitglieder des KAT-Zuges 1 aus dem Bezirk Hermagor statt.




KAT-Zug-Kommandant HBI Christof Rohr und sein Stellvertreter OBI Heimo Ramsbacher informierten die Anwesenden über organisatorische und rechtliche Angelegenheiten sowie über die geplante KAT-Zug-Übung Ende September. Anwesend waren auch Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Herbert Zimmermann und Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Robert Koppensteiner.

 

 


v.r.: BFK Zimmermann, AFK Koppensteiner, KAT-Zug-Kdt. Rohr und Stv. Ramsbacher



Der Katastrophenhilfszug 1 besteht aus Feuerwehrleuten mit Fahrzeugen und Gerätschaften der Bezirke Hermagor, Villach-Land und Villach-Stadt und kann nach Anforderung aus einem Katastrophengebiet vom Landeshauptmann und vom Landesfeuerwehrkommandanten zur Unterstützung dorthin entsandt werden. Die Mitglieder des KAT-Zuges üben diese Tätigkeit zusätzlich zum regulären Dienst in ihren jeweiligen Feuerwehren aus.

 

 




Text: ÖA-Team BFKdo Hermagor - BI Florian Jost
Fotos: ÖA-Team BFKdo Hermagor - LM Martin Kandolf

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com